Back to All Events

CIO MESSEDUP MEETING 2019: SCHEITERN – ABER RICHTIG!

3 Beispiele für Scheitern in der IT dienen als Basis für Diskussion und Austausch.

  • Sie lernen von den Fehlern, die andere gemacht haben.

  • Sie erfahren, was Sie aus dem Misserfolg machen können.

  • Sie diskutieren mit erfahrenen Kollegen, was man noch besser machen kann.

Es gibt unzählige Möglichkeiten Fehler zu begehen. Man muss also nicht die machen, die schon andere gemacht haben.

Der Erfahrungsaustausch steht auf den Confare CIO Events seit jeher im Fokus. Doch sind es meist die Erfolgsgeschichten, von denen man lernen kann. Sei es anhand der Vorträge aus Top-Unternehmen, oder von den preisgekrönten IT-Managern, die den CIO AWARD entgegennehmen dürfen.

Sometimes you win, sometimes you learn …

Doch in der IT sind es nicht immer die Erfolge, von denen man am meisten lernen kann. Projekte scheitern an menschlichen Widerständen, Technologie hält nicht, was sie verspricht, das Management verweigert die Unterstützung und nimmt wertvollen Innovations-Initiativen den Wind aus den Segeln.

Fehler machen ist in den meisten Unternehmen immer noch verpönt.  Dabei riskiert man zumindest böse Vorwürfe, Gesichtsverlust und manchmal sogar den Job. Mit dem CIO MessedUp Meeting wollen wir zeigen, dass Fehler eine wichtige Quelle für das Lernen sind und zu einem Kulturwandel in den IT-Abteilungen beitragen.

Wir wollen von Ihren Fehlern lernen.

Sie haben schon mal erlebt, dass ein Projekt fehlgeschlagen ist? Sie haben Probleme mit Lieferanten, Management und Kunden gehabt, und sind daran gescheitert? Erzählen Sie im Kreis von Menschen davon, die genau in derselben Situation sind. Profitieren Sie vom Austausch und helfen Sie IT-Managern Probleme zu vermeiden.

Mit Ihrer Story helfen Sie aktiv … wenden Sie sich an Michael Ghezzo um Ihren Beitrag einzubringen.